Gelb

Die wärmende Sonne, die Helligkeit und die verspielte Lebhaftigkeit, sie alle sind gelb. Goldenes Gelb symbolisiert Reichtum und Wert. Heiterkeit, Optimismus und Freundlichkeit, diese Eigenschaften werden mit der Farbe Gelb in Verbindung gebracht.

Sunset in SaigonSunset in Saigon | photo: Frank Fox (cc-by-sa)

Die Goldene Sonne

Schon die frühesten Kulturen haben erkannt, daß alles Leben letztendlich von der Sonne kommt. Und gerade als ich hier schreibe, kommt mir ein überaus interessanter Gedanke: Wenn Gelb die Farbe der Sonne ist... und Blau die des Wassers, welches ebenso essentiell ist wie Wärme und Sonnenlicht... und wir die beiden Farben mischen... erhalten wir doch Grün, die Farbe des Lebens.

Wie auch immer, Gelb war seit jeher die Farbe der Sonnengötter.

Und die des Reichtums, denn Gelb ist in der Farbsymbolik oft ein Ersatz für Gold. Deshalb ist Gelb auch die Farbe des Königshauses von Thailand und war auch die Farbe des Kaisers von China. Im imperialen China durfte niemand ausser dem Kaiser selbst das kaiserliche Gelb tragen.

Gelb in Europa

Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert war Gelb oft auch negativ besetzt. Als Farbe von Gier, Neid und Missgunst. In der Kirche ist Gelb keine Liturgiefarbe, und im 3. Reich (wie auch teilweise schon im Mittelalter) mussten sich Juden mit einem gelben Stern kennzeichnen.

Gelb im Farbspektrum

Die Farbe umfasst nur einen geringen Teil des Spektrums, wo es von unserem Auge als sogenanntes Neutralgelb gesehen wird, denn hat sie einen Blau- bzw. Rotstich wird sie als grünlich beziehungsweise Orange empfunden.

Oft verändern alleine die Lichtverhältnisse schon den Farbeindruck, den wir von einer gelben Fläche haben.

Weshalb Maler, Künstler oder Designer oft kein reines Gelb verwenden, sondern die Farbe zur Zugaben von Blau auffrischen beziehungsweise durch rötliche oder bräunliche Tönung "erwärmen", um die gewünschte Farbtemperatur zu erreichen, ohne zu stark vom Lichteinfall abhängig zu sein.

Gelb als Signalfarbe

Gelb ist nach Rot die am Meisten verwendete Signalfarbe. Denken wir an das Gelb der Ampel, Warnschilder für Hochspannung oder Gefahrguttransporte.

Auch Tiere warnen ihre Feinde vor: Die Wespe beispielsweise mit ihren gelben Streifen.

Übersicht zur Farbe Gelb

  • Gelb als Farbe von Glück, Weisheit und Ruhm
  • Die Ägypter sahen Gelb als weibliches Prinzip, sanft, heiter und sinnlich
  • Im alten Ägypten schützte ein Hochzeitskleid in der Farbe Gelb die Braut vor bösen Geistern
  • Im Orient, Teilen des Balkan und Russland war Gelb auch eine Hochzeitsfarbe
  • (Ocker)gelb ist als Farbe des Ackerbodens dem germanischen Erdgott Ing geweiht
  • Gelb als Signalfarbe bedeutet Warnung, eine Stufe vor Rot
  • Gelb ist die Farbe der antiken Sonnengötter
  • Gelb als Farbe von Licht, Sonne und Leben
  • Die Farbe Gelb gilt in der Heraldik als Ersatz für Gold
  • Gelb ist optimistisch und steht für Reichtum und Lebensfreude
  • Im CMYK System ist Gelb eine der Grundfarben (Yellow)
  • Im Englischen besteht evtl. ein Zusammenhang zwischen yellow (gelb) und yell (schreien) bestehen. Gelb als Farbe der Boulevard-Presse
  • Bei den Christen und Juden ist Gelb als Liturgiefarbe nicht gestattet
  • Auf See warnt eine gelbe Flagge vor einer Seuche an Bord
  • Gelb als Farbe der Ausgrenzung und Ächtung, speziell im Mittelalter als diskriminierende Farbe, bis ins 20.Jh.
  • Gelbe Vorhänge bringen angeblich Unglück, deshalb werden sie im Theater vermieden
  • Im Herbst färben die Blätter sich gelb - ein Zeichen der Reife
  • Gelb war die Farbe der Macht des chinesischen Kaisers
  • In China wurde die Farbe Gelb dem Yang als aktives, erschaffendes Prinzip zugeordnet
  • In Asien ist Gelb die Farbe der Erleuchtung
  • Die Farbe Gelb ist eine Signalfarbe im Tierreich, die vor Giftigkeit warnt (Wespe, Feuersalamander)
  • Die gelbe Karte im Fußball - Verwarnung
  • Die Farbe Gelb als Farbe für Neid, Geiz, Ärger, Lüge und Missgunst

Gelb im Farbkreis

Gelb ist eine Primärfarbe der subtraktiven Farbsynthese, während es im RGB aus einer Mischung von Rot und Grün entsteht.

subtraktive Farbsynthese = RGB = Lichtfarben additive Farbsynthese = CMY = Körperfarben

Wir empfinden meist Blau als Komplementärfarbe zu Gelb, allerdings ist Violett eigentlich die echte Gegenfarbe im Farbkreis.

In der Gegenfarbtheorie von Karl Hering, die 1874 erstmals veröffentlicht wurde, steht Gelb als komplementär zu Blau. Auch Goethe stellt Gelb und Blau gegenüber.

Gelbe Pigmente

  • Auripigment
  • Barytgelb (Bariumchromat)
  • Benzimidazolone
  • Bismutvanadat (Bismutgelb bzw. Vanadiumgelb)
  • Bleizinngelb
  • Brillantgelb
  • Cadmiumgelb
  • Chromantimontitanat (Chromtitangelb, Chromtitanat)
  • Chromgelb
  • Eisenoxidgelb
  • Flavanthron
  • Gelber Ocker
  • Jarosit
  • Indolinone
  • Isoindolinone
  • Kasselergelb
  • Massikot
  • Neapelgelb
  • Nickeldioxingelb
  • Nickeltitangelb (Nickelantimontitanat, Nickeltitanat)
  • Praseodymgelb
  • Schellack
  • Schüttgelb
  • Terra di Siena (Italienischer Ocker, Sienaerde)

Lösliche Farbstoffe Gelb

  • Indischgelb (löslich, organisch)
  • Solidgelb (löslich, Teerfarbstoff)
  • Safran (löslich, Crocetin)

Gelbe Färberpflanzen

  • Achillea filipendulina || Goldgarbe
  • Achillea millefolium || Schafgarbe
  • Agrimonia eupatoria || Gemeiner Odermennig
  • Alchemilla vulgaris || Frauenmantel
  • Allium cepa || Küchenzwiebel
  • Anthemis nobilis || Römische Kamille
  • Anthemis tinctoria || Färberkamille
  • Anthriscus sylvestris || Wiesenkerbel
  • Arctostaphylos uva-ursi || Bärentraube
  • Berberis vulgaris || Berberitze
  • Calendula officinalis || Ringelblume
  • Calluna vulgaris || Besenheide
  • Carthamus tinctorius || Färberdistel
  • Centaurea jacea || Wiesenflockenblume
  • Chelidonium majus || Schöllkraut
  • Chlorophora tinctoria || Färbermaulbeerbaum
  • Chrysanthemum vulgare || Rainfarn
  • Cotinus coggygria || Perückenstrauch
  • Crocus sativus || Safran
  • Curcuma longa || Gelbwurz
  • Filipendula ulmaria || Echtes Mädesüß
  • Gardenia jasminoides || Gardenie
  • Genista tinctoria || Färberginster
  • Hypericum perforatum || Johanniskraut
  • Lysimachia vulgaris || Gewöhnlicher Felberich
  • Petroselinum crispum || Petersilie
  • Quercus velutina || Färbereiche
  • Reseda luteola || Reseda
  • Rhamnus carthartica || Purgier-Kreuzdorn
  • Serratula tinctoria || Färber-Scharte
  • Solidago canadensis || Kanadische Goldrute
  • Solidago virgaurea || Echte Goldrute
  • Tagetes erecta || Tagetes

Colourful World

Liste von FärberpflanzenListe von Färberpflanzen
Eine Liste von Färberpflanzen sortiert nach dem lateinischen und dem deutschen Namen.
Rot in der AlchemieRot in der Alchemie
Einem philosophischen Pfade folgend, versuchte der Alchemist durch Transmutationen den Stein der Weisen zu entdecken. Die Farbe Rot war in dem Zusammenhang sehr wichtig.
RotRot
Vitalität, Zorn und Aggressivität, Feuer, Hitze und Gefahr. Die Farbe Rot ist kräftig, temperamentvoll und aktiv. Sie steht für Entschlossenheit, Energie und Dynamik. Aber auch die Liebe ist rot, die Verführung, die Lust und die Leidenschaft.
Rot in den GeschlechterrollenRot in den Geschlechterrollen
Immer wieder zwängen sich die Menschen in Klischees. Die mächtige Farbe Rot steht seit jeher zwischen Mann und Frau und es gibt zahlreiche interessante Beispiele.
Rot in Geschichte und MythologieRot in Geschichte und Mythologie
Rot ist die älteste und prominenteste Farbe der Menschheit und für viele von uns hat sie den stärksten Charakter.
Rote GezeitenRote Gezeiten
Die Roten Tiden, die Roten Gezeiten, die Rote Flut - der Schrecken der Fischersleute, ein Seemonster schlimmer als der Kraken, Charybdis oder der Leviathan selbst.
GelbGelb
Die wärmende Sonne, die Helligkeit und die verspielte Lebhaftigkeit, sie alle sind gelb. Goldenes Gelb symbolisiert Reichtum und Wert. Heiterkeit, Optimismus und Freundlichkeit, diese Eigenschaften werden mit der Farbe Gelb in Verbindung gebracht.