Fischsilber

Als ob Läusefarbe auf den Lippen nicht schon scheuss... ich meine interessant genug wäre, der Schmuck ist aus toten Fischen hergestellt.

Silver PearlsSilver Pearls | photo: Unknown (pd)

Der malt mit toten Fischen!

Seit Jaquin im Jahre 1656 das sogenannte "natürliche Fischsilber" entdeckte, indem er die silbrige Substanz auf der Innenseite von Schuppen bestimmter Fischarten isolierte, können wir mit Fischsilber einen silbrigen Perlglanzeffekt erzeugen.

Stinkt das nicht?
Nein, das stinkt nicht. Heute werden hauptsächlich die Schuppen von Weißfischen in Alkohol oder Wasser zerrieben und mit Ammoniak ausgewaschen, um das Fischsilber zu extrahieren. Für die Herstellung von einem Viertelkilo Fischsilber braucht man allerdings schon eine ganze Tonne Fische, beispielsweise diesen hier:

Sand shiner (Notropis stramineus)Sand shiner (Notropis stramineus) | photo: (pd) Ellen Edmonson und Hugh Chrisp

Fischsilber besteht hauptsächlich aus mikroskopischen Kristallen von Hypoxanthin und Guanin mit Kalk.
Um Fischsilber eindrucksvoll zu verwenden, tragen wir eine dünne Schicht über der Farbe auf, der wir den Perlmuttähnlichen Glanz verleihen wollen. Außerdem wird Fischsilber bei der Herstellung von Dekorationsperlen (Fischsilberperlen) verwendet, in der Kosmetik für Lidschatten, Lippenstifte und Nagellack, und anderen Zierrat.
So, schön langsam wird mir das Küssen allerdings schon zuwider. Ich meine, Läusefarbe im Lippenstift ist ja noch ok, aber jetzt auch noch alte Fische? Geh bitte, da küsse ich doch lieber einen Frosch. Andererseits wenn es einer dieser Zauberfrösche ist, was mache ich mit einem von diesen nervigen Prinzen?

Fischsilberperlen

Das sind quasi glänzend silberne Perlen, die zu Dekorationszwecken hergestellt wurden/werden.
Fischsilberperlen werden auf zwei Arten hergestellt. Einerseits werden Glaskugeln verwendet und mit Fischsilber bemalt. Die andere Methode ist das Ausschwenken einer hohlen Glaskugel mit Perlenessenz, einer Mischung aus Fischsilber und Leim. Danach wird die Imitationsperle mit Wachs ausgefüllt.
Fischsilber-Perlen werden auch Bourguignon-Perlen oder einfach Fischperlen genannt. Noch heute werden sie hergestellt, beispielsweise in Venedig, Wien oder Paris.

Colourful World

GrauGrau
Neutral und nüchtern spricht Grau zu uns von Nachdenklichkeit und Theorie, Technologie und sachlicher Überlegung. Grau ist die Farbe der Eleganz und vermittelt ein seriöses Auftreten. Ebenso ist die Farbe Grau unauffällig, angepasst und undurchsichtig.
RosaRosa
Rosarot ist weiblich, zart und empfindsam, charmant und romantisch, lieblich und zärtlich. Manchmal auch naiv, jung und weich. Pink hingegen ist aggressiv und wild, ungezähmt und aufmerksamkeitsfordernd.
ViolettViolett
Die kaiserliche Farbe von Macht und Herrschaft, Eitelkeit und Dekadenz. Doch Lila symbolisiert ebenso Einsamkeit und Trauer wie Verborgenheit und Magie. Die Farbe der Extravaganz, unkonventionell und kreativ.
BraunBraun
Warm, bodenständig und erdig präsentiert sich uns die Farbe Braun. Ausdauernd und gemütlich, die Farbe des Bodens und des Holzes. Braun ist auch altmodisch und gleichzeitig aromatisch wie Kaffee oder frischgebackenes Brot.
GrünGrün
Grün ist die üppige Natur, das gesunde Wachstum der Vegetation. Auch die Hoffnung ist grün, die jugendliche Frische. Ruhe und Frieden, Entspannung und Sicherheit, Gesundheit und Ausgeglichenheit, das sind die Aspekte der Farbe Grün.
GelbGelb
Die wärmende Sonne, die Helligkeit und die verspielte Lebhaftigkeit, sie alle sind gelb. Goldenes Gelb symbolisiert Reichtum und Wert. Heiterkeit, Optimismus und Freundlichkeit, diese Eigenschaften werden mit der Farbe Gelb in Verbindung gebracht.
BlauBlau
Blau ist die Farbe der Tiefe, der Unendlichkeit und der Stille. Sie symbolisiert Harmonie, Ewigkeit und Treue, Freundschaft und Vertrauen. Das ewig blaue Meer, der weite blaue Himmel. Die Farbe steht auch für Leistung, Sport und Intuition.