Fleisch mit Fransen? Ist wohl Pansen.

You find quite interesting food in Asia. Guaranteed not boring.

Rumen BlanketRumen Blanket | photo: anon (cc-by-sa)

Bei mir ums Eck gibts ja für einen angemessenen Preis ganz leckere Suppen mit hausgemachten Nudeln. Die Küche ist sogar offen, da sieht man wie der die Nudeln frisch macht. Ihr kennt das ja, wie sie den Teig ziehen und verzwirbeln und verzwurbeln... Wie auch immer, heute geh ichs lieber gemütlich an, also ab und eine Nudelsuppe. Diesmal steht da was von Ochse und einer Auswahl von Chili und Gemüse, ja immer her damit.

Sehr lecker, nur hat das Fleisch so kleine Fransen dran. Erst denke ich noch, die haben vergessen das Tier zu rasieren, aber es schmeckt nicht haarig oder so.
Da fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren: Vor meiner Abreise haben wir uns ja noch über Kutteln unterhalten, und wie abgrundtief scheusslich die sind.

Ehrlich? Geschmeckt hats hervorragend.

Dan Dan MianDan Dan Mian | photo: (cc-by-sa) Frank Fox

Das einzige worüber ich nicht so happy bin, ist der Koriander. Dabei hab ich mich vorher extra mit einem vietnamesischen Korianderstrauch angefreundet und meine Geschmacksknospen gegen dieses Grünzeug abgehärtet. Aber der chinesische Koriander ist nochmal anders als der vietnamesische, und an das Zeug gewöhnen... Naja, Augen zu und die Blätter runterschlucken.

Apropos scheusslich, ich weiss die da drüben im Supermarkt haben ab und an Durians, aber jetzt war längere Zeit keine vorrätig. Während ich also hier sitze und schreibe, rieche ich plötzlich wie die ein paar Tische weiter Durian essen. Muss ich direkt noch rüber und schauen obs wieder welche gibt.

Die sind ja phantastisch, meine klingonischen Schlachtenbeeren.

Durians growing on a tree, Mekong DeltaDurians growing on a tree, Mekong Delta | photo: (cc-by-sa) Frank Fox

More Things To Do

BegegnungenBegegnungen
Leute gibt es die gibt es nicht...
Wie alles begannWie alles begann
Wie ich alles liegen und stehen ließ und mich einfach auf eine Reise ins Blaue machte. Mein erstes Reiseblog hat mich dabei nach China begleitet.
Farben und Geisterkunde in ChinaFarben und Geisterkunde in China
Farbenlehre, Volksglaube und Spukhäuser sind ein integraler Bestandteil chinesischer Kultur.
Hier seyen Drachen... früchteHier seyen Drachen... früchte
Seltsame Obstarten finden sich hier in Asien. Manche kennen wir zuhause als Exoten, andere überhaupt noch nicht...
Skyline, Chili und OhrensalatSkyline, Chili und Ohrensalat
Je schärfer desto lieber. Aber erst mal eine Skyline von Shenzhen bei Tageslicht, zur Einstimmung.
Fleisch mit Fransen? Ist wohl Pansen.Fleisch mit Fransen? Ist wohl Pansen.
You find quite interesting food in Asia. Guaranteed not boring.
Dafen und die kalte EnteDafen und die kalte Ente
Gerne hört man von sogenannten Künstlerdorf Dafen, wo alle Gemälde der Welt kopiert werden. Ich war da.